Mittwoch 20. September 2017


Das Glück wartet auf uns immer im gegenwärtigen Augenblick, und sonst nirgends. Alles, was wir brauchen, ist hier und jetzt da; das gesamte Mysterium Christi ist anwesend. Es ist zwar ganz verborgen, aber dennoch vollständig offenbar.

"Spiritualität der Redukiton"

Reflexion zum Thema Reduktion und Spiritualität von Richard Rohr

Der Begriff einer Spiritualität der Reduktion kommt von Meister Eckhart, dem mystischen, mittelalterlichen Dominikan-Mönch. Meister Eckhart sagte, dass das spirituelle Leben mehr mit  Reduktion als mit Addition zu tun hat. Dennoch denke ich, dass Christen in unserer Zeit zum großen Teil in eine Spiritualität der Addition involviert sind. Das kapitalistische Weltverständnis ist das einzige, welches die meisten von uns kennengelernt haben. Wir sehen die Realitätt, Erfahrungen, Ereignisse, andere Menschen, Dinge - wirklich alles - als ein Objekt des Konsums. Die Natur des kapitalistischen Geistes ist, dass Dinge (und auch oft Menschen!) für mich da sind. Schlussendlich wird auch Gott zu einem Objekt des Konsums. Erinnert euch an den Stoßstangenaufkleber "Ich habe es gefunden"? Das heilige Eine wird zum "es", ein Fürwort, ein Ding. Selbst Gott wird zum Konsumobjekt, dass ich privat besitzen kann. Das ist sicherlich in jeder Religon Heresie. Man muss sich wundern, wenn wirkliche, wahre Spiritualität in dieser Kultur trotzdem möglich ist. Alles wird auf den Kopf gestellt und so auch ausgebrannt: Gott, die Bibel, die Sakramente, die Kirche, Menschen und Gebete. Alles ist dazu da um mein Ego aufzubauen und selbstzufrieden zu sein.

 

Aus "Das zündende Wort" von Richard Rohr.

Mit freundlicher Genehmigung des HERDER-Verlags

Richard Rohr - Living School

 

Infos zur "Living School of Action and Contemplation" von Richard Rohr
zur Info-Seite


Buchtipp: The devine dance and your transformation


Neuestes Buch von Richard Rohr.

Richard hat zum Thema Trinität wirklich etwas zu Sagen und dieses Buch verspricht nicht nur einen tiefen Einblick in eine Kernthematik des christlichen Glaubens, sondern auch die Verortung der eigenen Transformationsmöglichkeit exakt darin.

 


 

Buchtipp: Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi

 


Ebenfalls 2016 erschienen - Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi von Richard Rohr. Sehr lohnend, weil Richard Rohr hier ein wahrer Meister des Faches ist.

 

 

Aktueller Buchtipp



Eremit, Zen-Christ, spiritueller Globetrotter: Anlässlich seines 90. Geburtstages am 12. Juli 2016 erzählt David Steindl-Rast seine Lebensgeschichte. Er suchte nach ungewöhnlichen Zugängen und spirituellen Wegen zu nichtchristlichen Religionen und widmete sich dem Dialog zwischen Christentum und Buddhismus. Seine Mission ist die Mystik. Er ist tief überzeugt davon, dass Gottes Geist in und aus jedem spricht.






Buchtipp - Adams Wiederkehr

 

Was ist wahre Männlichkeit? Was bedeutet es, wirklich Mann zu sein? Wie finden Männer zu einer kraftvollen und doch sensiblen Männlichkeit? Wie erfahren sie sich im Einklang mit sich selbst, der Welt und Gott? Richard Rohrs Antworten sind aus seiner jahrelangen intensiven Beschäftigung mit Initiation und Übergangsriten erwachsen. Eindrucksvoll schildert er, warum gerade in heutigen westlichen Gesellschaften eine zeitgemäße Form der Männerinitiation notwendig ist. Aus alten Traditionen entwickelt Richard Rohr einen Erfahrungsweg, durch dessen intensives Erleben Männer wieder zu sich selbst, zu ihrer ureigenen spirituellen Kraft und einer gereiften Rolle als Partner, Vater und Mitglied in Kirche und Gesellschaft finden können praktisch, nachvollziehbar und befreiend. Der Titel erschien ursprünglich unter "Endlich Mann werden".
Infos zum Buch

 

Neue CD: Adams Wiederkehr

 

Eine CD der maennerpfade.de

mit Richard Rohr und Andreas Ebert.

Beziehbar über maennerpfade.de
Infos Download


Das bewegt die Männer der ARGE mannsein.at


Viele, die diese Seite besuchen und sich für die MÄNNER-INITIATION nach Richard Rohr interessieren, fragen sich vieleicht: "Was bewegt diese Männer sich für die MÄNNER-INITIATION einzusetzen?

Zu den Statements


 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
http://www.mannsein.at/