Saturday 24. August 2019


PURE PRÄSENZ - BEWEGUNG UND MEDITATION

 

MEDITATIONSABEND FÜR MÄNNER
inspiriert durch Richard Rohr OFM

... loslassen und weitergehen in bewegten Zeiten.

 



Der offene Abend für Männer mit Bewegung und Meditation - ein Ankerpunkt
für Körper, Geist und Seele im Getriebe des Alltags.

Keine Anmeldung, keine Kosten.
Dich spüren, loslassen und im Kreis von Männern zu dir kommen ...
deine männliche Präsenz genießen.

 

SOMMERPROGRAMM - MÄNNERFILMABENDE:

- "NEUER TERMIN:" Mittwoch, 28. August 2019:  
"ONE" - A Contemporary Journey Towards a timeless Destiny. u.a. mit Richard Rohr,
Three non-filmmakers armed with a video camera, and a list of 20 questions set out to make a film about the meaning of life. The original format for the movie was not initially well defined, only that it would somehow involve asking a specific set of questions to people from all walks of life to get many perspectives, and this together with a mix of music and images would tell a story. What was well defined from the outset became the theme of the project: We are all one.
Deepak Chopra, Ram Dass, Llewellyn Vaugan-Lee, Robert Thurman, Richard Rohr, Riane Eisler, Thich Nhat Hahn, Chris Willis, Sadhguru Jaggi Vasudev, Thomas Keating, Dragonfly, Barbara Marx Hubbard, B.T. Swami, Wayne Teasdale.
Leitung - Klaus Muik

Start um 18.30h

 

 

Die Männer-Meditationstermine nach der Sommerpause ab September 2019:

- Mittwoch, 04. September 2019 - 18.30h - Leitung: Christian Lewarth

- Mittwoch, 11. September 2019 - 18.30h - Leitung: Christian Lewarth

- Mittwoch, 18. September 2019 - 18.30h - Leitung: Christian Lewarth

- Mittwoch, 25. September 2019 - 18.30h - Leitung: Stephan Pesendorfer

- Mittwoch, 02. Oktober 2019 - 18.30h - Leitung: Stephan Pesendorfer

- Mittwoch, 09. Oktober 2019 - 18.30h - Leitung: offen

- Mittwoch, 16. Oktober 2019 - 18.30h - Leitung: Christian Lewarth

- Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 18.30h - Leitung: Stephan Pesendorfer

- Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 18.30h - Leitung: Christian Lewarth

 

DOWNLOAD INFO-KARTE





 

 

Die Infos:    
Ort:   Salvatorianer-Kolleg
1010 Wien, Habsburgergasse 12
im Kapitelsaal - 1. Stock bzw. Meditationsraum
Erreichbarkeit:   U3 Station Herrengasse, U1 Stephansplatz
Zeit:   jeden Mittwoch, ab 18.30h
Anmeldung:    nicht erforderlich
Kosten:   kostenfrei
Leitung:   abwechselnde Leitung - siehe Eintrag oben
Programm:   30 Minuten - Ankommen im Körper:
mittels Qi Gong, Budo-Übungen, Tanz, Bewegungs- und Gehmeditation

30 Minuten - Ankommen bei dir:
mittels stiller Sitzmeditation im Kreis

30 Minuten - Sharing im Redekreis
nach Männerrunden-Regeln von Richard Rohr OFM 
Info:   Meditationshocker u. Kissen sind vorhanden
Kontakt, Infos
Fragen:
  Josef Wonisch SDS - T. 0676 6461717  
Klaus Muik - T. 0664 3053868



  























Wichtig:
Es ist notwendig um 18.30h die Eingangstüre abzusperren!
Wir bitten um Pünktlichkeit.


Merken

Merken

RICHARD ROHR at his best




There is no such a thing as a nonpolitical Christianity. To refuse to critique the system or the staus quo is to fully support it - which is a political act well disguised. Like Pilate, many Christians choose to wash their hands in front of the crowd and declare themselves innocent, saying with him, ´It is your concern´. Pilate maintains his purity and Jesus pays the price." Richard Rohr, The Universal Christ, S 94.

 

 



RICHARD ROHR bei OPRAH WINFRIED



Richard Rohr in einem beeindruckenden Interview mit Oprah Winfried

 

BRUDER AUF ZEIT

 

Welcher Mann wünscht sich das nicht? Einmal für eine bestimmte Zeit lang ein "Bruder auf Zeit" in einem Kloster sein zu können. Nun gibt es ein Angebot genau dafür und zwar im Kapuziner Kloster Gauenstein in Vorarlberg bei Bruder Engelbert Bacher. Näheres dazu findest du beim Punkt "Männerorte" auf der linken Navigationsseite.

 



BUCHTIPP: Richard Rohr

 
"Ganz da" ist eine Sammlung von kurzen Meditationen und Übungen. Sie laden uns ein, die Schönheit des Augenblicks in seiner wunderbaren Alltäglichkeit zu erfahren und darin zu verweilen. Richard Rohr leitet dazu an, die Räume unseres Herzens offen zu halten, damit der Verstand neue, bisher verborgene Gefühle wahrnehmen kann. Der Franziskanerpater Rohr ermutigt, die Kontemplation immer mehr zur Quelle unseres Lebens werden zu lassen. Sie ist die Grundlage für ein gesundes Selbstwertgefühl und für die Fähigkeit zu echtem Mitgefühl.



BRUDER DAVID



Eremit, Zen-Christ, spiritueller Globetrotter: Anlässlich seines 90. Geburtstages am 12. Juli 2016 erzählt David Steindl-Rast seine Lebensgeschichte. Er suchte nach ungewöhnlichen Zugängen und spirituellen Wegen zu nichtchristlichen Religionen und widmete sich dem Dialog zwischen Christentum und Buddhismus. Seine Mission ist die Mystik. Er ist tief überzeugt davon, dass Gottes Geist in und aus jedem spricht.






Tipp: Geheimnis und Gnade - Mystik


Was ist Mystik? Franziskanische Spiritualität - ein Weg für mich? Wie finde ich Zugang zur Kontemplation? Wie können speziell Männer ihrer Spiritualität entdecken? Und was hat die Bibel ganz konkret mit meinem Leben zu tun?

Richard Rohr ist einer der ganz großen spirituellen Lehrer unserer Zeit. Seine Bücher haben unzähligen Menschen zu innerer Heilung und spirituellem Wachstum verholfen. Dieses Buch versammelt die Themen des deutschstämmigen Franziskanerpaters, die ihm besonders am Herzen liegen: innere Verwandlung, die liebende Annahme unserer Schwächen und die befreiende Kraft der Botschaft Jesu.
Neben seinen wichtigsten und schönsten Texten finden sich hier auch frühe Aufsätze und Reden, die nichts an Aktualität verloren haben, sowie Autobiografisches und bisher unveröffentlichtes Material. Damit zeichnet dieses Buch ein ganz persönliches Bild eines großen Visionärs.



Richard Rohr - Living School

 

Infos zur "Living School of Action and Contemplation" von Richard Rohr
zur Info-Seite


zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
http://mannsein.at/