Mittwoch 20. September 2017


Die Kunst ermöglicht es uns, uns selbst zu finden und zur selben Zeit zu verlieren.

Thomas Merton

Die MÄNNER-INITIATIONSRITEN nach RICHARD ROHR vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 in ÖSTERREICH

 


Vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 finden in Österreich erneut die MÄNNERINITIATIONSRITEN nach Richard Rohr in Oberösterreich statt.

 

Ein sehr erfahrenes und erprobtes Team von Männern wird diese Riten mit der Autorisierung von Richard Rohr OFM abhalten.

 

Die Männer-Initiation ist eine Abfolge von Riten mit tiefen seelischen und spirituellen Erfahrungen. Diese erstrecken sich über 5 Tage und fußen in den klassischen Mustern von Männer-Initiationen mit einfachen und bewegenden Ritualen und Vorträgen zu den wesentlichen Themen der männlichen Spiritualität. Zeiten der Stille und der

Reflexion mit Gesprächen in Kleingruppen sind weitere, wesentliche Bestandteile des Programms.

Bei der Männer-Initiation nach Richard Rohr geht es um Spiritualität, um uralte Traditionen, welche uns zu unserer wahren Männlichkeit geleiten und zum Wissen, dass etwas viel Größeres in unserem Leben an der Arbeit ist, als wir es uns jemals hätten vorstellen können.


Die Bwerbung für die MÄNNERINITIATION ist ab sofort mittels eines Bewerbungsbogen möglich.

 

Informationen und Anmeldung
siehe Navigation links
MÄNNER-INITIATION



 

 

Wöchentlicher Abend für Männer mit Bewegung und Meditation

 
Nach der Sommerpause startet der Männer-Meditationsabend
mit folgenden Terminen neu:


Mittwoch 6. September 2017 - Klaus Muik
Mittwoch 13. September 2017 - Stephan Pesendorfer

Mittwoch 20. September 2017 - Stephan Pesendorfer 

Mittwoch 27. September 2017 - Klaus Muik

Mittwoch 4. Oktober - Hermann Agis


Start jeweils um 18.30 h 

 

DOWNLOAD KARTE





 

KIM-Retreat 4-teiliges Jahrestraining "Bewusste Schaffenskraft"

 

Jahrestraining für Männer

Bewusste Liebe, Sexualität und Schaffenskraft 

 

Nach dem erfolgreichen KIM-Retreat zum Thema, wurde nun auf Grund der großen Nachfrage ein eigenes 4-teiliges Jahrestraining zum Thema "Bewusste Schaffenskraft" für Männer angesetzt. Hier die Details dazu;:

"Heilung, Erforschung und Praxis bewusster männlicher Kraft und Sexualität in allen Dimensionen"

Dieses Jahrestraining ist für alle Männer die sich mit der Tiefe ihrer bewussten männlichen Kraft und Sexualität verbinden und sie erforschen wollen.

Es ist für Männer die eine Sehnsucht nach mehr Klarheit, Liebe und Bewusstheit im Leben spüren, und bereit sind sich im Kreis mit anderen Männern, die dieselbe Intention haben, tiefer zu begegnen. Es ist für Männer die tief im Inneren wissen, dass wir als Männer klarer, geerdeter, fokussierter, liebevoller und wacher sein können.

 Das Jahrestraining findet in 4 Wochenend Modulen mit einer geschlossenen und verbindlichen Gruppe statt. 

Zwischen den Modulen gibt es auch jeweils ein von Gregor geleitetes Online Treffen (via Zoom), sowie praktische Übungsanleitungen, inklusive Handbuch, die dabei helfen den Prozess in den Alltag zu integrieren.

 

Vitalität, Liebe, Kreativität, Schaffenskraft und Sexualität stehen in einem engen Zusammenhang. Sexualität ist nicht darauf beschränkt was im Schlafzimmer passiert, sondern beschreibt ein grundlegendes energetisches Prinzip des Lebens. Es ist auch eine Metapher dafür wie wir als Männer mit unserer körperlichen Kraft umgehen, wie wir uns in Beziehungen erleben, wo wir dem Leben Sinn geben und wie frustrierend oder erfüllend unsere Beziehungen zu Frauen und zur Weiblichkeit sind.

Dieses Jahrestraining ist eine Gelegenheit und ein Raum wo du mithilfe anderer Männer, die sich auch auf die Reise einlassen, deine Liebe und die Beziehung zu deiner Lebendigkeit und Bewusstheit als Mann erneuern kannst.
Das kann deinen Körper erfrischen, deine emotionale Welt bereichern und stabilisieren, mehr Fokus und Klarheit in die Umsetzung deiner Ziele bringen, und deine Leidenschaft für erfüllende intime Beziehungen entfachen. Das Verständnis um die Dynamik von Liebe, Bewusstheit und sexueller Energie wird somit auch ein Zugang zum lebendigen Kontakt mit dem Heiligem im täglichen Leben.

Image (img7) invalid or missing

 

zu den gesamten Infos ...

 

 

Kreis der inittierten Männer West (KIM) in Gauenstein




JOHANNES - EIN WILDER MANN?

Wir laden dich herzlich zum Kreis initiierter Männer in Vorarlberg (KIM) ein!
Wir tauschen unsere persönlichen Erfahrungen aus uns beschäftigen uns mit unserem Mannsein. Durch´s KIM-Treffen führen Norbert-Johannes Weber und Andreas Leu
Zeitpunkt: Freitag 20. , 17.00 Uhr - Samstag 21.Oktober 2017, 17.00 Uhr
Ort: 6780 Schruns, Kapuzinerkloster, Gauesweg
Ankunft: Freitag, 20. Oktober ab 14.30
Abreise: frühestens Sa. 21. ab 17.00 Uhr
Unterkunft: Ein- und Doppelbettzimmer mit Schlafsack oder mitgebrachter
Bettwäsche evtl. Matratzenlager
Verpflegung: wird gesorgt (Diäter mögen selber das Essen mitbringen)
Kosten: für Verpflegung € 15,00, für Unterkunft, Räumlichkeiten etc. Spende an das Kloster
Mitbringen: Schlafsack od. Bettwäsche, Taschenlampe, Trommel, Arbeitskleidung für 1 Std. Handarbeit, Musikinstrumente, Humor
Anmeldung: Bis spätestens 15. Oktober 2017
max. Teilnehmerzahl sind 15 Männer!
Werden nach der Anmeldung gereiht
Kontakt: Engelbert Bacher, Gauesweg 1, 6780 Schruns
Tel. + Fax 0043 (0)5556 73134,
E-Mail: engelbert.bacher@kapuziner.org
Auf dein Kommen freuen sich Norbert-Johannes, Andreas und Engelbert!

 

 

Enneagramm für Männer - Ein Seminar mit Andreas Ebert

Vom 24.3-26.3.2017 im KIM-Zentrum Weibern


 

„Neun Gesichter der Seele“ beschrieben Richard Rohr und Andreas Ebert in ihrem so untertitelten  Standardwerk (1989) über das Enneagramm. Sie präsentierten darin eine Typenlehre mit frühchristlichen Wurzeln, in der neun verschiedene Charaktermuster jeweils einem Punkt auf einem Kreissymbol zugeordnet werden. Ende März 2017 war Andreas Ebert, evangelischer Pfarrer  in München und Leiter des dortigen Spirituellen Zentrums St. Martin, zu Gast im KIM-Zentrum Weibern, um  – auch für ihn eine Premiere – einer reinen Männergruppe das Enneagramm näherzubringen. An einem für alle Beteiligten intensiven Wochenende wurden in Einzel- und Gruppenübungen sowie im Plenum die neun Typen oder Muster erarbeitet und miteinander in Verbindung gebracht. Das Ziel war es, jedem Mann die Möglichkeit zu geben, „seinem“ Typ auf die Spur zu kommen und damit einen möglichen Ausgangspunkt für ein weiteres seelisch-spirituelles Wachstum zu finden. Dass die Organisatoren des Seminars mit ihrer Initiative auf fruchtbaren Boden gestoßen sind, bewies nicht nur die große Teilnehmerzahl, sondern auch der Umstand, dass noch vor Ort zwei weitere Seminare mit Andreas Ebert in die Wege geleitet wurden: Voraussichtlich im Dezember 2017 soll in Weibern über den für jedes Muster im Enneagramm enthaltenen „Trostpunkt“ gesprochen werden, im März 2018 über den „Stresspunkt“, also jenen scheinbaren, einfachen Weg zur Erlösung, der nur auf den ersten Blick entlastend wirkt.
Text von Ramon

Weitere Informationen zu den Folgeveranstaltungen folgen hier auf dieser Seite. 

 




 

European Soularise Männerarbeit nach Richard Rohr



Ende März trafen sich knapp 30 Männer, welche in den Teams der internationalen Männerarbeit nach Richard Rohr arbeiten unter dem Titel "Brothers without borders" in Norddeutschland. 

In den knapp 48 Stunden wurden 5 Rituale abgehalten und zahlreiche Council Runden zu unterschiedlichen Themen bearbeitet. Eine große Inspiration und eine sehr Sinn stiftende Erfahrung wurde diese Zeit für einen jeden von uns. 

Viele Impulse werden nun in den unterschiedlichen Ländern aufgegriffen und das eine oder andere neue Programm dürfte daraus entstehen.
 

 

 

Semminar-Tipp: Männerspiritualität im Europakloster Gut Aich

MÄNNERSPIRITUALITÄT


Die Herausforderungen für Männer unserer Zeit haben sich verändert. Traditionelle Rollenbilder funktionieren oft nicht mehr. Fragen nach dem Sein und Sinn des Lebens werden immer aktueller. Es braucht den Rhythmus zwischen Aktion und Kontemplation. Diesen Fragen gehen wir nach in einer Zeit unter Männern.

 

Impulse:

•             Klösterlicher Rhythmus

•             Naturerfahrungen in der Umgebung
               in den Bergen, Wäldern und Seen

•             Zeiten der Stille im Alleinsein

•             Austausch – Council – Redestab

 

Mitzubringen:

Bequeme und wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk.

Termin: 21.06.2017 – 23.06.2017

Anmeldeschluss: 21.05.2017

Kursgebühr: € 90,-

Vollpension: € 110,-

Max. 10 Teilnehmer

Leitung: Bernhard Pfusterer

Anmeldung: Bernhard Pfusterer: 0043 (0) 6227 2318 DW 50
bernhard.pfusterer@europakloster.com



zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

Richard Rohr - Living School

 

Infos zur "Living School of Action and Contemplation" von Richard Rohr
zur Info-Seite


Buchtipp: The devine dance and your transformation


Neuestes Buch von Richard Rohr.

Richard hat zum Thema Trinität wirklich etwas zu Sagen und dieses Buch verspricht nicht nur einen tiefen Einblick in eine Kernthematik des christlichen Glaubens, sondern auch die Verortung der eigenen Transformationsmöglichkeit exakt darin.

 


 

Buchtipp: Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi

 


Ebenfalls 2016 erschienen - Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi von Richard Rohr. Sehr lohnend, weil Richard Rohr hier ein wahrer Meister des Faches ist.

 

 

Aktueller Buchtipp



Eremit, Zen-Christ, spiritueller Globetrotter: Anlässlich seines 90. Geburtstages am 12. Juli 2016 erzählt David Steindl-Rast seine Lebensgeschichte. Er suchte nach ungewöhnlichen Zugängen und spirituellen Wegen zu nichtchristlichen Religionen und widmete sich dem Dialog zwischen Christentum und Buddhismus. Seine Mission ist die Mystik. Er ist tief überzeugt davon, dass Gottes Geist in und aus jedem spricht.






Buchtipp - Adams Wiederkehr

 

Was ist wahre Männlichkeit? Was bedeutet es, wirklich Mann zu sein? Wie finden Männer zu einer kraftvollen und doch sensiblen Männlichkeit? Wie erfahren sie sich im Einklang mit sich selbst, der Welt und Gott? Richard Rohrs Antworten sind aus seiner jahrelangen intensiven Beschäftigung mit Initiation und Übergangsriten erwachsen. Eindrucksvoll schildert er, warum gerade in heutigen westlichen Gesellschaften eine zeitgemäße Form der Männerinitiation notwendig ist. Aus alten Traditionen entwickelt Richard Rohr einen Erfahrungsweg, durch dessen intensives Erleben Männer wieder zu sich selbst, zu ihrer ureigenen spirituellen Kraft und einer gereiften Rolle als Partner, Vater und Mitglied in Kirche und Gesellschaft finden können praktisch, nachvollziehbar und befreiend. Der Titel erschien ursprünglich unter "Endlich Mann werden".
Infos zum Buch

 

Neue CD: Adams Wiederkehr

 

Eine CD der maennerpfade.de

mit Richard Rohr und Andreas Ebert.

Beziehbar über maennerpfade.de
Infos Download


Das bewegt die Männer der ARGE mannsein.at


Viele, die diese Seite besuchen und sich für die MÄNNER-INITIATION nach Richard Rohr interessieren, fragen sich vieleicht: "Was bewegt diese Männer sich für die MÄNNER-INITIATION einzusetzen?

Zu den Statements


 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
http://mannsein.at/